Kindersichere Wohnung: So beugen Sie Unfällen vor

Geschrieben von: Judit

2017-04-23

0 kommentare

Babys und Kleinkinder sind leidenschaftliche Entdecker. Sobald sie sich robbend oder krabbelnd fortbewegen können, beginnen sie ihre Umgebung zu erforschen. Dabei können sie noch in kleinster Weise einschätzen, welche Folgen ihr Erkundungsdrang hat. Selbst gewöhnliche Alltagsgegenstände können aber für kleine Kinder große Gefahren in sich bergen. Deshalb ist es unerlässlich, die Wohnung beizeiten kindersicher zu machen.

(mehr …)

Tragehilfe bei Wanderungen

Geschrieben von: Judit

2017-04-04

0 kommentare

Der Frühling ist da, die Zeit der Ausflüge und Wanderungen. Mit Babys und Kleinkindern ist es viel bequemer, wenn Sie statt Kinderwagen das Kleine in einer Tragehilfe tragen.

 

Mit einer guten und sicheren Baby- oder Kindertragehilfe kommen Sie auch an Orte hin, wo Sie mit einem Kinderwagen nicht hinkommen oder wo es nicht sehr bequem wäre.

 

Im ersten Teil unserer zweiteiligen Serie geben wir Tipps zum Tragen der Kleinsten, und im zweiten Teil können Sie über das Tragen von grösseren Babys und Kleinkindern lesen.

 

Und am Ende des Blogeintrags möchten wir Sie mit einem kleinen Geschenk überraschen.

(mehr …)

Erdbeben – die wichtigste Tipps

Geschrieben von: Judit

2017-03-27

0 kommentare

Erdbeben ereignen sich meist ohne Vorankündigung. Der Schweizer Seismologische Dienst (SED) registriert durchschnittlich zwei Erdbeben pro Tag in der Schweiz und den Nachbarländern, also insgesamt 500 bis 800 Beben pro Jahr.

Die Tipps vom Schweizerischer Erdbebendienst gibt Ihnen hilfreiche Hinweise, wie man sich im Falle eines Erdbebens richtig verhält, wer für Schäden durch Erdbeben aufkommt und ob es eine Erdbebenversicherung braucht.

(mehr …)

Kleiner Brandmeister

Geschrieben von: Judit

0 kommentare

Was ist der Kleiner Brandmeister® ?
Der Kleiner Brandmeister® ist aufgrund seiner Größe eine Feuerlöschhilfe bezeichnet und ist ausschließlich für Entstehungsbrände der Brandklassen A, B, F geeignet. Das Löschmittel erfüllt die EU-Norm EN3 für Schaumlöschmittel.

(mehr …)

Skigurte – den Kindern Skifahren beibringen und Sicherheit garantieren

Geschrieben von: Judit

2017-01-30

0 kommentare

Es macht nicht immer Spaß, den Skiurlaub für die ganze Familie zu planen. Insbesondere, wenn es zwischen den Kindern einen großen Altersunterschied gibt und sie nicht auf demselben Niveau Ski fahren können. Das Ältere war vielleicht bereits ein paar Mal in der Skischule und ist schon sicher mit dem Balance-Halten und der Wendung. Aber was wird dann mit den Jüngeren, den Kleinkindern? Bedeutet es, dass die Mama wieder in der Hütte bleiben muss?  (mehr …)

3+1 Tipps um Weihnachten sicher zu überleben

Geschrieben von: Judit

2016-11-21

0 kommentare

Hast du schon alle Geschenken eingekauft, wartet der Weihnachtsbaum im Balkon für seine festliche Beschmückung, hast du schon das Menü in dein Kopf und würdest dich gerne zurücklehnen, da du alles für das
Fest hast? Tu es nicht! Beachte eher die unteren Tipps um schlimme Überraschungen auszuschliessen.

(mehr …)

SURVIVAL.CH

Geschrieben von: Judit

2016-09-14

0 kommentare

survival.ch ist der Onlinestore für alles rund um Natur, Outdoor und Wildnis.

Wer gerne mal dem Stadtleben entflieht und öfters die Nähe der Natur sucht ist bei survival.ch genau richtig. Mit einem umfangreichen Angebot an Bekleidung und Ausrüstung findet jeder bestimmt das Passende für sein nächstes Abenteuer. Nicht nur Hobbywanderer sind hier bestens bedient, auch diejenigen die den Outdoorbereich zum Beruf gemacht haben werden bei survival.ch fündig.

(mehr …)

Schädel-Hirn-Trauma

Geschrieben von: Judit

2016-09-07

0 kommentare

Typisch für eine Gehirnerschütterung ist, dass der Verletzte unmittelbar nach dem Aufprall kurz das Bewusstsein verliert, eine kurze Gedächtnislücke aufweist oder mehrmals dieselben Fragen wiederholt, orientierungslos wirkt und im Denken verlangsamt ist. Auch können auffällige Bewegungsabläufe und Gleichgewichts- störungen sowie Übelkeit und Erbrechen Hinweise sein.

(mehr …)

Geisterfahrer!

Geschrieben von: Judit

0 kommentare

„Vorsicht, auf der Autobahn kommt Ihnen ein Falschfahrer entgegen!“ Jährlich gibt es viele solcher Warnmeldungen im Verkehrsfunk.

Verkehrsexperten erklären, wie Sie sich in solchen Situationen am besten verhalten.

(mehr …)

Winterjacke im Auto abziehen!

Geschrieben von: Judit

0 kommentare

Beim Rodeln und Schneemann bauen ziehen Eltern ihren Kindern bestimmt warme Schneekleidung an. Wie halten Sie die Kleinen im Auto warm?

Verkehrsexperten klären seit vielen Jahren junge Eltern darüber auf, wie gefährlich dicke Winterkleidung im Auto ist! Dicke Jacken können im Notfall die lebensrettende Wirkung des Sicherheitsgurtes beeinträchtigen, weil mit Winterjacke der Gurt weiter weg vom Körper aufliegt, als er sollte. Wenn Sie Ihrem Kind eine Winterjacke anzieht, würde sich bei einer Bremsung oder einem Unfall das dicke Material so komprimieren, dass das Kind locker angeschnallt ist – das wäre sehr gefährlich! Wenn der Gurt ohne Jacke korrekt festgezogen ist, können Sie 5x sicherer Auto fahren.

(mehr …)