SmartWatcher für unsere Sicherheit

Geschrieben von: Judit

2016-03-02

0 kommentare

Ein schweizer Start-up hat eine Gratis-App entwickelt, die eine Smartwatch in einen Notrufknopf ein Sicherheits-Gerät verwandelt.

Die Applikation bietet die Möglichkeit, bis zu zwölf Freunde, Verwandte als sogenannte «Watcher» zu hinterlegen. Bei einem Notfall löst man übers Handy oder die smarte Uhr mit einem Klick einen Alarm aus, bekommen alle Kontakte eine Benachrichtigung.

Bei einem Notruf sieht der Freund die Position des Alarmauslösers – und kann wählen, ob er ihn oder direkt die Rettungskräfte anruft. Die Grundfunktionen sind gratis.

Watch Traveler HD

Die App funktioniert mit dem Smartphone (Android und iOS), aber auch mit der Apple Watch

Eine weitere Funktion ist das Continuous Watching, die kontinuierliche Überwachung. Hier gibt man eine Zeitdauer (Minuten oder Stunden) ein und wird danach regelmässig daran erinnert zu bestätigen, dass man okay ist. Unterlässt man dies, wird automatisch der Alarm ausgelöst. Wer diese Funktion nutzen will, zahlt einen Franken im Monat oder zehn Franken für ein Jahr.

Smartwatcher

SmartWatcher ist ideal zum Joggen, wandern allein, für ältere oder behinderte Menschen, Jugendliche, die in der Nacht ausgehen, Reisende oder alle, die machmal die gefährlichere Teile der Stadt besuchen müssen.

Gewisse Einschränkungen gibt es natürlich noch. So braucht es WLAN oder Mobilfunk-Empfang, um einen Alarm auszulösen. Die smarten Uhren brauchen also eine Verbindung zum Handy. Und man muss den Alarm aktiv auslösen, was nicht in jedem Notfall möglich ist.

Die Entwickler in der Schweiz arbeiten schon, eine prezisere Version zu herstellen.

Besuchen Sie die Website www.smartwatcher.com und sehen Sie sich das Einführungsvideo:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA Code * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

ARTIKEL DIE SIE NOCH INTERESSIEREN KÖNNTEN